Apotheke Messkirch | Alberrezeptur
445
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-445,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-13.9,qode-theme-bridge,disabled_footer_top,wpb-js-composer js-comp-ver-5.6,vc_responsive

RUDOLF ALBER

Rudolf Alber wurde am 24. August 1917 in Leibertingen, Kreis Sigmaringen, geboren. Schon als Kind entdeckte er bei sich die Fähigkeiten mit der Wünschelrute umzugehen und fand so Wasservorkommen und spürte Ursachen gesundheitlicher Störungen bei Menschen und Tieren auf.

 

Er widmete sich im Selbststudium der Heilkräuterkunde und absolvierte eine Ausbildung zum Heilpraktiker. Er übte lange Jahre seine Heilkünste in seiner Praxis in Leibertingen aus.

 

Die Dr. Hauser’sche Apotheke am Adlerplatz stellt ausgewählte Heilprodukte von Rudolf Alber nach ihrer Originalrezeptur noch heute her. Kommen Sie bei uns vorbei oder bestellen Sie Albersalbe und Alber Hustensaft in unserem Online-Shop.
Rudolf Alber wurde am 24. August 1917 in Leibertingen, Kreis Sigmaringen, geboren. Schon als Kind entdeckte er bei sich die Fähigkeiten mit der Wünschelrute umzugehen und fand so Wasservorkommen und spürte Ursachen gesundheitlicher Störungen bei Menschen und Tieren auf.

 

Er widmete sich im Selbststudium der Heilkräuterkunde und absolvierte eine Ausbildung zum Heilpraktiker. Er übte lange Jahre seine Heilkünste in seiner Praxis in Leibertingen aus.

 

Die Dr. Hauser’sche Apotheke am Adlerplatz stellt ausgewählte Heilprodukte von Rudolf Alber nach ihrer Originalrezeptur noch heute her. Kommen Sie bei uns vorbei oder bestellen Sie Albersalbe und Alber Hustensaft in unserem Online-Shop.

SALBE

Im Rahmen des Wirkens von Rudolf Alber wurde es notwendig, dass er eine Spezialsalbe zur äußeren Anwendung entwickelte. Sie wird auf Grund der Wirkungen auch „Wundersalbe“ genannt. Laut Rudolf Alber lässt sich der Wirkungskreis der Salbe nur schwer beschreiben. Hauptanwendungsgebiete sind, laut seinen Ausführungen, Rheuma, Arthritis, Blutstauungen, Herzbeschwerden, Hautausschläge, Schnupfen, Asthma, schlecht heilende Wunden und Abszesse. Sie fördert die Heilung und bringt Erleichterung.

HUSTENSAFT

Alber Hustensaft wird nach der Originalrezeptur von Heilpraktiker Rudolf Alber aus Wirkstoffen der Natur bei uns in der Dr. Hauser’schen Apotheke traditionell und in Handarbeit hergestellt.
“Ich hatte über zwei Monate Reizhusten. Als kein anderes Präparat geholfen hat, habe ich es mit dem Alber Hustensaft versucht. Es war wie ein Wunder. Mein Husten war nach der kürzesten Zeit verschwunden.”
Männl. Kunde, 46 Jahre

KRÄUTERTINKTUREN

Im Laufe seiner Praxiszeit entwickelte Rudolf Alber bewährte Kräutertinkturen für das Behandeln wiederkehrender Symptome seiner Patienten. Die sogenannten Kombitinkturen Nr. 1 bis 12. Diese sind Naturpräperate, die zur Erhöhung und Beschleunigung ihrer Wirkung auf eine Kombinationsanwendung abgestellt sind. Es werden jeweils eine passende Anzahl von Kräutern kombiniert. Die Anwendung der Kombitinkturen hängt wesentlich von einer richtigen Diagnose ab.
Kommen Sie bei uns vorbei und sprechen Sie uns an. Wir erzählen Ihnen gerne mehr zu dem uns überlieferten Wissen Rudolf Albers.

ALBERSALBE

Im Rahmen des Wirkens von Rudolf Alber wurde es notwendig, dass er eine Spezialsalbe zur äußeren Anwendung entwickelte. Sie wird auf Grund der Wirkungen auch „Wundersalbe“ genannt.
Laut Rudolf Alber lässt sich der Wirkungskreis der Salbe nur schwer beschreiben. Hauptanwendungsgebiete sind, laut seinen Ausführungen, Rheuma, Arthritis, Blutstauungen, Herzbeschwerden, Hautausschläge, Schnupfen, Asthma, schlecht heilende Wunden und Abszesse. Sie fördert die Heilung und bringt Erleichterung.

ALBER HUSTENSAFT

Alber Hustensaft wird nach der Originalrezeptur von Heilpraktiker Rudolf Alber aus Wirkstoffen der Natur bei uns in der Dr. Hauser’schen Apotheke traditionell und in Handarbeit hergestellt.
“Ich hatte über zwei Monate Reizhusten. Als kein anderes Präparat geholfen hat, habe ich es mit dem Alber Hustensaft versucht. Es war wie ein Wunder. Mein Husten war nach der kürzesten Zeit verschwunden.”
Männl. Kunde, 46 Jahre

ALBER

KRÄUTERTINKTUREN

Im Laufe seiner Praxiszeit entwickelte Rudolf Alber bewährte Kräutertinkturen für das Behandeln wiederkehrender Symptome seiner Patienten. Die sogenannten Kombitinkturen Nr. 1 bis 12. Diese sind Naturpräperate, die zur Erhöhung und Beschleunigung ihrer Wirkung auf eine Kombinationsanwendung abgestellt sind. Es werden jeweils eine passende Anzahl von Kräutern kombiniert. Die Anwendung der Kombitinkturen hängt wesentlich von einer richtigen Diagnose ab.
Kommen Sie bei uns vorbei und sprechen Sie uns an. Wir erzählen Ihnen gerne mehr zu dem uns überlieferten Wissen Rudolf Albers.

Lebensmittelverordnung

Sollten Sie weitere Informationen gemäß der Lebensmittelinformationsverordnung (LMIV) wünschen, so nutzen Sie unseren Informationsservice. Schreiben Sie uns eine E-Mail unter Angabe Ihres Namens, des Herstellers und der Pharmazentralnummer des Artikels: info@apotheke-messkirch.de. Natürlich können Sie uns auch während unserer Geschäftszeiten telefonisch erreichen unter (+49 7575) 9228 0. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass vollständige Informationen erst bei Vorliegen des Artikels vor der Lieferung an Sie verfügbar sein können.